Unser Maschinenpark

Dank konstanter Entwicklung und Forschung auf der Suche nach innovativen Lösungen, mit denen die Produktionseffizienz, die Produktionszeiten, die Flexibilität und die allgemeine Produktqualität weiter optimiert werden können, zählt OMFA heute weltweit zu den führenden Ansprechpartnern für Gießereien und andere Industriezweige. Um diesen Standard dauerhaft zu halten, verfügt das Unternehmen über einen umfangreichen, leistungsstarken Maschinenpark, der regelmäßig aktualisiert wird.

Derzeit setzt OMFA folgende Maschinen ein

Fräsmaschine ZAYER ZOKCU – mit einem Hub von 4000 x 2000 x 1200 mm und einer Ladekapazität für Werkstücke von bis zu 15 Tonnen zur Fertigung großformatiger Gussformen für Pressen von bis zu 2000 Tonnen. Die Maschine ist mit einem Drehtisch STOLLE von 3 m mit 2 Köpfen ausgestattet, davon einem bidirektionalen Drehkopf mit 360.000 Winkelpositionen.

2 Mikron-Fräsen auf 5 Achsen

Portalmaschinen für die Fertigung großformatiger Matrizen, ausgestattet mit Elektrospindeln einer Kapazität von bis zu 50.000 Umdrehungen pro Minute.

Spezialmontage

Bei der Produktion von Gussformen spielt auch die Montagephase eine entscheidende Rolle. Für diesen Aspekt vertraut OMFA vollständig auf die Kompetenz und Erfahrung des Personals, das eigens für diese Produktionsphase qualifiziert und spezialisiert ist. Während der erste Entwurf der Komponenten maschinell erfolgt, hängt die Qualität des effektiven Endprodukts von der Kompetenz des Teams von OMFA ab. In dieser Phase hat die Präzision für unser Team höchste Priorität. Im Guss werden die Formen Temperaturen von bis zu 700 °C ausgesetzt und dürfen sich dabei weder ausdehnen noch verformen.

Kundenservice

Ergänzend zur Fertigung von Gussformen bietet OMFA seinen Kunden einen Rundum-Service in jeder Produktionsphase, vom Entwurf über die Musterfertigung bis hin zum After Sales-Support. Die spezialisierten Techniker von OMFA stehen dem Kunden von der Inbetriebnahme der Gussformen bis zur Optimierung der Gussteile stets zur Seite, um zu gewährleisten, dass das Endergebnis allen Anforderungen des Nutzers gerecht wird.